Seit ca zehn Jahren arbeitet der Komponist Matthias Drude aus Dresden, ein Sohn meines älteren Bruders, mit mir zusammen, um geistliche Werke, insbesondere Oratorien zu zentralen Themen des christlichen Glaubens - Schöpfung, Passion, Ostern - zu schaffen.

Dafür stelle ich die Texte bereit. In diese sind immer auch Partien der Bibel (Berichte und Psalmen, oft neu übersetzt) sowie Strophen aus Chorälen des ‚Evangelischen Gesangbuchs' eingefügt.

Die Vorlage zu einem Pfingstoratorium (Arbeitstitel: ‚Vom Geist, der Vielfalt liebt') ist derzeit in Arbeit.

<table><tr><td> <h1>Zusammenfassung: ! ()</h1> <h3></h3> <p>Homepage von Hartwig Drude</p> <br> <a href="http://www.sw-muzs.24id.net/"> &amp; </a><br>